Suche Menü

Ooch det is BERLIN-MITTE …

Gestern Nacht war das Team bei einer Filmveranstaltung.
Der Raum war gut gefüllt und schlecht belüftet. Plötzlich, mitten im Film, stemmt sich einer von uns aus dem Sessel, will den Raum verlassen und schlägt ohnmächtig lang hin – Kreislaufschwäche. Noch bevor wir die wenigen Schritte bei ihm waren, scharrten sich schon drei (!) fremde Menschen um ihn: Eine Krankenschwester, ein Mann und eine Frau, zufällig bei der gleichen Veranstaltung, waren sofort da. Die Anweisungen waren klar („Raus hier, an die frische Luft, jetzt hinlegen, Beine hoch!“) Die Knie der Krankenschwester bildeten ein Kopfkissen, der Puls wurde gemessen, nach der Befindlichkeit des nass Geschwitzten gefragt. Professionell und trotzdem freundlich wurde geholfen.
Wasser wurde gereicht und bis zum Eintreffen des Notarztes wichen die Hilfsbereiten nicht von seiner Seite, ihren Film völlig vergessend.
Als der Arzt kam und es dem kreativen Kollegen schon wieder besser ging, wollten wir uns bedanken – doch keiner der Schutzengel wollte Adresse oder Karte geben. „Det is ja wohl selbstverständlich“, hieß es unisono. kreativbuero-berlin bedankt sich an dieser Stelle herzlich
und freut sich sehr:
Ooch det is BERLIN-MITTE heutsßutage!

Wir wünschen einen hilfsbereiten Tag.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.