Suche Menü

Fürchtet euch nicht!!

Die Nachrichten und Bilder des individuellen Terrors aus den USA oder heute aus Paris sind erschreckend. Nicht nur Todeszahlen, viele Ungenannte werden verletzt, teilweise schwer. Wir wollen das nicht relativieren. Wir bitten nur zu bedenken, dass die reale Gefahr durch Terrorismus für die/den Einzelne(n) – gemessen an den tagtäglichen Anschlägen des Sensenmannes – gering einzuzuschätzen ist. Vergessen wir die Wohlstandskrankheiten, lassen wir das Rauchen und die Fettleibigkeit unberechnet. In Deutschland sterben jährlich tausende allein durch den Strassenverkehr und Unfälle im Haushalt – von diesen Zahlen ist der IS weltallweit entfernt. Sogar Badeunfälle oder die Fischgräte im Hals sind in der „Ungläubigenbeseitigung“  jährlich weitaus effizenter als der islam-faschistische Terrorismus.
kreativbuero-berlin will keine „rosarote Brille“, sieht aber sehr wohl die laufende „Terror-Medienrally“. Aktuell wären die 50 beschädigten Häuser durch einen Tornado (letzte Nacht in BaWü) auch interessant – doch in Netz, Radio und TV nur Terror, Terror, Terror. Ihr Lieben, fürchtet euch bitte nicht vor Terrorismus, der ist nur eine Gefahr im Dasein.
Wir leben ganz (un-)normal weiter – bis der tötliche Dachziegel zufällig vom Hause fällt …
kreativbuero-berlin wünscht ein langes und friedliches Leben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.